Landtagspräsident Wolfgang Stanek zu Besuch bei den „Top-Hotels Oberösterreichs“

Viele Branchen sind noch immer von langfristigen Auswirkungen aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen Lock-down betroffen.
Optimistisch in die Zukunft blickt man in den Hotelleriebetrieben Bergergut, Guglwald und Aviva. In einem Meinungsaustausch zwischen LTP Stanek, LAbg. Ecker, WB- und WK-Bezirkobmann Höllinger und den Geschäftsführern Eva-Maria Pürmayer (Bergergut), Christian Grünbart (Aviva) und Alexander Pilsl (Guglwald) wurde über die aktuellen Herausforderungen der Branche gesprochen.

„Die Innovationskraft, die Begeisterung und die Leidenschaft der drei jungen Unternehmer sowie der Optimismus trotz der Krise ist beeindruckend. Die drei Hotelbetriebe beweisen auch, dass sich durch enge Kooperation viele neue Möglichkeiten ergeben und ein Konkurrenzkampf nicht förderlich ist“, zeigt sich Stanek begeistert.

„Wir blicken positiv in die Zukunft und nützten den Corona-Lockdown für diverse Umbauarbeiten in unseren Häusern. Mit der neu gegründeten Gesellschaft Top Hotels Oberösterreich möchten wir die Zusammenarbeit in den Bereichen Mitarbeiterausbildung und Einkauf intensivieren!“, zeigten sich die drei Geschäftsführer der renommierten Hotels zuversichtlich. 

 

Bildnachweis: OÖVP / Gierlinger
 

Top_Hotels_1.jpg
Die Geschäftsführer der renommierten Hotels blicken positiv in die Zukunft und thematisierten mit den politischen Vertretern die aktuellen Herausforderungen. Vlnr.: LAbg. Ecker, Grünbart, Pilsl, Pürmayer, Höllinger, LTP Stanek